Hochschule Harz

Veranstaltungen 2017

Rückblick Veranstaltungen:


Datum Veranstaltung
10.01.2017 „Der Wolf: Historisches zum Harzwolf, aktuelle Forschungsergebnisse und internationaler Wolfstourismus“
  Frank Raimer,
Förster a.D. Nationalpark Harz
Gliederung
14.02.2017 „Fürst Otto zu Stolberg-Wernigerode: Manager, Politiker, Familienvater“
  Olesya Herfurth,
Übersetzerin, Lehrbeauftragte, Führerin im Schloß Wernigerode®
07.03.2017 „Digitalisierung: Fluch oder Segen für die deutsche Ingenieurskunst?“
  Prof. Dr.-Ing. Thomas Leich,
VW Financial Services Stiftungsprofessur für Wirtschaftsinformatik, FB Automatisierung und Informatik, Hochschule Harz
Gliederung
11.04.2017 „Wieviel Chirurgie muss sein? Der Weg zur Operationsbegründung.“
  Dr. med. Uwe Grahmann,
Facharzt für Chirurgie/Viszeralchirurgie, Chefarzt der Klinik für Allgemein- u. Viszeralchirurgie am Harzklinikum DCE Wernigerode
Gliederung
16.05.2017 „Kopf, Herz, Bauch: Die Bedeutung der Emotionen im Alltag“
  Prof. Dr. Ulrike Starker,
FB Wirtschaftswissenschaften, Hochschule Harz

Gliederung
13.06.2017 „100 % Erneuerbare Energien - Utopie oder realistisches Ziel?“
  Prof. Dr. Ute Urban,
Energie-und Umweltberatung, Derenburg
Folien zur Vorlesung

Gliederung
12.09.2017 „Demographische Entwicklung in Sachsen-Anhalt: Aktionen und Aktionismus“
  Dr. Christian Rademacher,
Universität Passau
17.10.2017 „Und wenn die Welt voll Teufel wär...“ - Zwischen Mittelalter und Neuzeit
  Peter Lehmann,
Theologe und Pädagoge, Wernigerode
Text zur Vorlesung
14.11.2017 „Wildtiere in Deutschland - Bestandsentwicklung & Auswirkungen auf Mensch und Tier in der Stadt“
  Prof. Dr. Michael Stubbe,
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
in Kooperation mit der Jägerschaft Wernigerode e.V.
05.12.2017 „Drei Bundesländer, fünf Landkreise, ein Harz“
  Dr. Oliver Junk,
Oberbürgermeister der Stadt Goslar
Peter Gaffert,
Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode